Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Projektabschluss und Prozedere

  • Wir prüfen Ihre Nachweise vor. Bei Unstimmigkeiten, wenn etwas fehlt oder wir Fehler feststellen, sprechen wir Sie wieder an und geben Ihnen Gelegenheit, den Nachweis zu vervollständigen beziehungsweise zu korrigieren. Anschließend leiten wir ihn dann mit einer Stellungnahme in der Form eines Kriterienrasters an das BMZ weiter.
  • Im BMZ prüft zuerst das Referat 110 und gibt den Nachweis dann an das Referat 120, die Außenrevision, weiter. Dort gibt es unterschiedliche Prüftiefen, entweder eine kursorische oder eine vertiefte Prüfung. Überwiegend wird die Prüftiefe nach dem Zufallsprinzip entschieden. ErstantragstellerInnen werden grundsätzlich vertieft geprüft.
  • Das BMZ informiert Sie zum Abschluss über das Ergebnis der Prüfung.